An die Technikfraktion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

An die Technikfraktion

Beitrag  Hamburgerjung am Fr Apr 16 2010, 19:30

Der Motor unserer Dicken sendet was ja logisch ist bei jeder Umdrehung Zündimpulse.
und nun kommt meine Frage ? study 1 Impuls pro 2 Umdrehungen oder 1 Impuls pro Umdrehung oder gar 2 Impulse pro Umdrehung !



also sacht ma was damit ich morgen meinen tacho ne grund einstellung geben kann

Hamburgerjung

Anzahl der Beiträge : 283
Alter : 58
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 07.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Moin Börnie!

Beitrag  Admin am Fr Apr 16 2010, 20:21

Auf der Impulsgeberscheibe ( Impulsgeberrotor ), die auf der Kurbelwelle sitzt, sind 6 Nasen und 5 Bohrungen auf einem 120 ° Teilkreis angebracht. Wenn ich davon ausgehe, daß der Impulsgeber auf dem Aussenkreis der Scheibe gerichtet ist, dann hast du einen Impuls, der in einem 120 ° Sektor mehrfach unterbrochen wird und auf den anderen 240 ° voll da ist. Warum der Impuls mehrfach unterbrochen wird, keine Ahnung! Nehm mal an, daß die CDI einen Startimpuls und danach für jede Zündkerze einen Arbeitsimpuls bekommt, weil weder die Scheibe, noch der Geber verstellt werden können.

Aber das nützt Sportys Dicken auch nix! Sie springt nicht an. Nachdem wir ein paar Batterien und Powerstationen leer gelutscht hatten, sagte sie gar nix mehr. Petras handelsüblicher Vibrator, mit halbleeren Batterien, hat mehr Umdrehungen als Sportys Dicke. Wir haben sie heute Nachmittag zu Yamaha gebracht und ich bin echt gespannt, warum sie nicht ansprang. Sprit hat sie, keine Motorfehler, Anlasser in Ordnung, Zündfunken Ok, Impulsgeber iO., Dekompressionsschalter iO, Zündkerzen OK, 2 neue Batterien verbraten, jetzt die 3. drin. Echt komisch! Selbst mit neuer Batterie und 18 AH Powerstation schaffte der Anlasser es nicht den Motor durchzudrehen. Selbst nachdem wir die Zündkerzen ausgebaut hatten ( 0 Kompression ) schaffte der Anlasser es nicht, den Motor wenigstens eine Umdrehung voll durchzudrehen. Immer nur ein Stück, bis die Elektrik zusammen brach. Dabei haben wir am Motor über Winter gar nix gemacht.
Gruß Peter

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 821
Alter : 51
Ort : Schleswig Holstein
Anmeldedatum : 24.01.09

Benutzerprofil anzeigen http://sh-wilder.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: An die Technikfraktion

Beitrag  Hoppi am Sa Apr 17 2010, 13:49

Sach mal was ist mit Hydrostösel habt ihr mal versucht einen Zylinder zu starten, weist du noch bei mir damals, ging auch nichts mehr, aber einer alleine schafte es zu laufen.
ok schauen wir mal was Mutti Yamaha sagt

Hoppi

Hoppi

Anzahl der Beiträge : 178
Ort : Bad Segeberg
Anmeldedatum : 27.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hatte ich auch versucht!

Beitrag  Admin am So Apr 18 2010, 09:19

Weder der vordere, noch der hintere wollten alleine laufen.
Gruß Peter

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 821
Alter : 51
Ort : Schleswig Holstein
Anmeldedatum : 24.01.09

Benutzerprofil anzeigen http://sh-wilder.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: An die Technikfraktion

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 18:42


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten