Hella´s Draggy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hella´s Draggy

Beitrag  Admin am Mi Jan 23 2013, 16:52

Moin Männers und Chicken!
Ich muß ein wenig weiter ausholen!
Ihr wißt ja alle, daß Arnold 2010 einen schweren Unfall hatte. Ursache war ein abgefahrener hinterer Reifen, der bei Nässe keinen Grip mehr hatte und in einer Kurve zu einem Sturz führte. Arnold hatte selbst Schuld, weil er ihn noch bis zum Saisonende fahren wollte, statt ihn im September zu wechseln. Nun ja, bei seinem Sturz kollidierte er auch noch mit einem entgegen kommenden Motorrad, was zu schweren Verletztungen auf beiden Seiten führte. Arnold hatte es seit dieser Zeit sehr schwer. Zahlreiche Brüche, offenen Schädel und künstliches Koma über Monate waren die Folgen. Dies hatte auch zur Folge, daß er seine Arztpraxis schließen und all seine Hobby´s aufgeben mußte. Die Familie hat finanzielle Probleme, wie man sich vorstellen kann, aber darüber sprechen will er nicht. Seit dieser Zeit bestimmen Reha Massnahmen und Rückfälle seinen Alltag. Zur Zeit ist Arnold auch wieder im Krankenhaus, weil man ihn nicht versteht. Irgendwas soll wieder mit seinem Kopf sein!

ARNOLD HAT NUR NOCH EINEN WUNSCH IN SEINEM LEBEN! ER MÖCHTE NOCH EINMAL SEINE WILDE FAHREN!!!

Dieses Projekt erweist sich als ziemlich schwierig, wie ihr euch vorstellen könnt. Nicht nur, daß Arnold Probleme mit seinem Gleichgewicht hat und er sich nur noch mit Gehstock aufrecht halten kann, nein, auch die Wilde hatte sich mehrfach überschlagen und hat eigentlich nur noch Schrottwert. Aber diese Vision die Arnold hat, treibt ihn bei seinen Reha Maßnahmen an und führen zu guten und überraschenden Ergebnissen. Ich wollte die Wilde zu uns in die Werkstatt holen, aber Arnold´s Sohn ( DEKRA PRÜFER ) will sie wieder aufbauen und ich bin für die Teile zuständig. Ich unterstütze ihn gerne bei dem Projekt, aber auch ich brauche Geld um die Teile zu besorgen.
Einen großen Teil der benötigten Teile habe ich schon in aller Welt besorgt und an Arnold´s Sohn übergeben, nur konnte Arnold sie nicht bezahlen. Wir hatten uns nun in soweit geeinigt, daß ich Hella´s Drag Star in Zahlung nehme und sie verkaufe, um die Kosten abzudecken.

Nun kommt ihr ins Spiel! Wenn einer von euch, für eure Chicken eine Drag Star sucht, dann meldet euch bei mir.
Fragt auch in euerm Freundeskreis rum, ob irgendwer eine Drag Star sucht.

Model Yamaha XVS 650 A Drag Star Classic. Baujahr 2003. 15,000 Km. Guter gebrauchter Zustand. Sissybar, original Star Packtassen, wenig gefahren. Ein Schmuckstück und das ideale Frauenmotorrad! Die Wilde ist noch lang nicht fertig und ich muß mindestens 4.000 Euro für sie haben. Meldet euch!!!

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 821
Alter : 51
Ort : Schleswig Holstein
Anmeldedatum : 24.01.09

Benutzerprofil anzeigen http://sh-wilder.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Hella´s Draggy ist verkauft!

Beitrag  Admin am Sa März 30 2013, 16:18

Moin Männers!
Habe gerade Hella´s Draggy für 4000 Euro verkauft.
Gruß Peter

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 821
Alter : 51
Ort : Schleswig Holstein
Anmeldedatum : 24.01.09

Benutzerprofil anzeigen http://sh-wilder.forumieren.com

Nach oben Nach unten

das ist

Beitrag  Hamburgerjung am So März 31 2013, 16:12

doch richtig gut

Hamburgerjung

Anzahl der Beiträge : 283
Alter : 58
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 07.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hella´s Draggy

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 13:33


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten