Motorrad fahren ist gefährlich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Motorrad fahren ist gefährlich

Beitrag  Hoppi am Di Jul 21 2009, 18:51

Heute wollten mir doch gleich zwei Autofahrer meine Dicke verschrotten.

Heute Mittag gegen 1130 Uhr von der Arbeit nach Hause , B 205 lange Kolonne mit LKW und ein paar PKW , Hoppi dachte sich : heute wollen wir Spaß bounce bounce haben also überholen, so richtig wie Fahrschule immer blinken , Rückspiegel beachten und natürlich den Gegenverkehr , Laughing war auch gut cä 35 Fz. überholt nur noch ein VW-Bus davor der LKW als ich neben dem Bus war , zieht dieser Penner auch raus , affraid ich gehupt und gebrüllt mußte aber in Schräglage gehen um Kontakt zu vermeiden, gerade so geklappt Suspect LKw überholt und überlegt ob ich in zwinge anzuhalten(Bus) um meinen Helm zu fressen ,habe mich aber anders entschieden und bin nach hause gefahrn.
Nachmittags war noch eine MB-Fahrerin der Meinnung sie hat Vorfahrt wenn sie kommt ,bremsen vorbei freundlichn Gruß " sie brauchen nicht zu gucken" hat sich entschuldigt.

Was ist mit den Autofahren los bekommen den die Ferien nicht????????????

überlege mir lieber im Hummer oder Panzer zu fahren cheers Hoppi

Hoppi

Anzahl der Beiträge : 178
Ort : Bad Segeberg
Anmeldedatum : 27.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tschahh Hoppi

Beitrag  Admin am Mi Jul 22 2009, 17:22

so ist das! Alle im Trahn. Jeder träumt vor sich hin und achtet nicht auf die Umwelt. Also immer schön vorsichtig und für die Anderen mitdenken!
Gruß Peter

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 821
Alter : 51
Ort : Schleswig Holstein
Anmeldedatum : 24.01.09

Benutzerprofil anzeigen http://sh-wilder.forumieren.com

Nach oben Nach unten

häddest

Beitrag  Hamburgerjung am Mi Jul 22 2009, 21:19

mal hinten rum durchn staatsforstfahren sollen lol! lol!

Hamburgerjung

Anzahl der Beiträge : 283
Alter : 58
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 07.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Motorrad fahren ist gefährlich

Beitrag  Günni am Do Jul 23 2009, 11:08

nix als purer Egoismus, immer frei nach dem Motto Ich die anderen kommen irgendwann.
Motorradfahrer werden immer noch unterschätz, leider.
Aber hast gut reagiert Hoppi und alles ist heil geblieben Smile
Aber nicht nur Motorradfahren ist gefährlich, ne auch das Heckeschneiden und wieso das?
Meiner einer fleißig dabei, Schutzbrille wat dat denn und wozu auch und schon passiert, pik aua scheiße seh nix mehr.
Zweig ins Auge gestochen ab in die Augenklinik nach Kiel, zum Glüch nur einer vor mir, man kennt das auch anders hier wo du Stundenlang sitzt und wartest.
Na ja ich rein ins Behandlungszimmer, oh Mann auf einem Auge seh ich noch gut, junge hübsche nette dunkelhäutige Ärztin die mich da empfängt und folgende Diagnose stellt. Hornhaut ordentlich angekratzt, nochmal Glück gehabt, den rest der Woche erstmal krank und 3 mal täglich Salbe ins Auge, hoffentlich kann ich am Wochende wieder knattern Crying or Very sad
Mecker von Gudrun, von nun an nur noch mit Helm und Schutzbrille in den Garten, wo sie Recht hat da hat sie Recht rabbit
Gruß
elblindo lol!

Günni

Anzahl der Beiträge : 550
Alter : 64
Ort : In Schleswig-Holstein
Anmeldedatum : 30.01.09

Benutzerprofil anzeigen http://xvbiker.jimdo.com

Nach oben Nach unten

na dann lester

Beitrag  Hamburgerjung am Do Jul 23 2009, 15:35

ich ma nbüschn mit helm un brille in garten dann noch ne kräftige erdfräse und günni freud sich auf die gartenarbeit und ma ganz nebenbei drücken wir doch alle ma n auge zu clown

Hamburgerjung

Anzahl der Beiträge : 283
Alter : 58
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 07.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hmmhh.....

Beitrag  Admin am Do Jul 23 2009, 15:44

Entweder war es verdammt nötig, daß du die Hecke geschnitten hast, wenn die Äste so lang sind, daß sie dir ins Auge picken, bevor du zum Schneiden kommst, oder du solltest wirklich ne Brille tragen, wenn du mit dem Gesicht so dicht rangehen muß, damit du die Äste auch siehst. Egal, hauptsache das Auge ist soweit heil geblieben und du wirst in Zukunft weiter gut gucken können. Das erinnert mich an meine Aktion vor ein paar Jahren!
Ich stinkbesoffen, in Latschen mit kurzer Hose, bei strömendem Regen mit der Elektrischen am Hecke schneiden.
Erst haute ich mir die Schere ins Bein, als ich abgerutsch war ( hatte geblutet wie Schwein ) und dann schön chirogisch das Kabel getrennt. Leichtsinn, leichtsinn! Zum Glück war die Sicherung raus gesprungen und Lust hatte ich da auch nicht mehr, war arschkalt. Hatte mich dann so wie ich war, ins Bett geschmissen! Das Bett sah aus, als ich wieder klar war im Kopp! Überall Blätter, alles nass, dreckig und vollgeblutet. Hatte auch seine Vorteile! Konnte gleich alles abziehen und in die Tonne drücken! Fazit! Gerade die Arbeiten, die nicht sehr schwer sind, bergen meistens die größten Gefahren. Und nebenbei sollte man keine Arbeit machen. Immer schön konzentrieren, damit nichts passiert!
Gruß Peter

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 821
Alter : 51
Ort : Schleswig Holstein
Anmeldedatum : 24.01.09

Benutzerprofil anzeigen http://sh-wilder.forumieren.com

Nach oben Nach unten

@günni

Beitrag  Gast am Do Jul 23 2009, 18:09

hat gudrun wegen der ärztin gemeckert Laughing Laughing Laughing
oder wegen deines auges

andy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Motorrad fahren ist gefährlich

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 19:19


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten